Sonntag, 19 Mai 2019

Zeichen des Umbruchs als Vorboten des Wassermannzeitalters (Juli 2012)

(durchgegeben an Christiane Zen)

übermittelt von AQUARIUS, einem intergalaktischen Wesen, das gemeinsam mit uns Erdenbewohnern und einer Gruppe von kristallinen Lichtwesen am Aufbau der neuen Strukturen für das Wassermannzeitalter arbeitet)
Es gibt so viel Wissenswertes über euch zu sagen, doch wir wollen uns darauf konzentrieren, was im Moment Vorrang hat. Es liegt eine Zeit großer Herausforderungen vor euch. In den Monaten Juli, August und September werden sich die Ereignisse überschlagen. Ihr alle werdet einer Prüfung unterzogen, die dazu dient euch zu läutern und wachzurütteln.
Ihr werdet sehr bald merken, dass das Universum keine Ausflüchte mehr zulässt. Jedem wird sein unmittelbares Spiegelbild gegenüber gestellt und jeder darf seine Wahl treffen.
Und so wirst auch du gefragt werden: Willst du zurückblicken oder bist du bereit, deinen Blick endgültig von der Vergangenheit zu lösen?
Dieser Blick in den Spiegel wird euch dadurch erleichtert, dass die Wahrheit jetzt ungeschminkt ans Tageslicht kommt. Und jeder wird mit sich selbst konfrontiert. Die alten Ausreden zählen nicht mehr, denn niemand wird ihnen Glauben schenken.
Hinzu kommt, dass bisher sehr verlässliche Dinge in eurer Umwelt in den kommenden Wochen und Monaten nicht mehr so funktionieren werden, wie ihr es gewohnt wart. Nahezu alle Mittel der modernen Kommunikation werden abwechselnd zusammenbrechen: Die Stromversorgung, das Telefon und auch das Internet werden zeitweise völlig lahmgelegt sein.
Doch macht euch keine Sorgen.
Diese vorübergehende Unterbrechung eurer gewohnten Wege der Kontaktaufnahme ist letzten Endes zu eurem Vorteil. Ihr werdet lernen, euch in Geduld zu üben. Ihr werdet lernen, euch wieder auf euch selbst zu besinnen. Ihr werdet lernen, wie ihr euch aus eurer Abhängigkeit von der modernen Technik befreien könnt. Es ist gut, diese Medien zur Verfügung zu haben, doch ihr sollt sie nicht zu euren Götzen erheben. Die Technik dient EUCH – und nicht umgekehrt!!
Es werden viele chaotische Situationen entstehen, doch ihr könnt daran wachsen und sie alle meistern. Ihr braucht das Chaos um euch herum, um die Ordnung in euch selbst wieder herzustellen. Wenn der Sturm vorüber ist, werdet ihr erstaunt sein, welche positive Wirkung er hatte. Er weht euch neues Land zu, das sich vor euren Augen ausbreiten und unter euren Füssen in neuen fruchtbaren Boden verwandeln wird.
Auf diesem Boden werdet ihr neue Wurzeln schlagen, die tief hinab bis in den Erdkern reichen werden. Ja, Mutter Erde wird euch ihr neugeborenes Kind schenken. Die alte Erde liegt in den letzten Wehen und die Geburt der Neuen Erde steht kurz bevor. Und der ganze Tumult um euch herum gehört dazu.
Diejenigen, die nicht wissen, was hier geschieht, werden vor Angst fliehen. Diejenigen, die darauf vertrauen, dass Mutter Erde und Vater Sonne ihre Kinder lieben, werden durch diese Zeit des Wandels hindurchgehen und schließlich ihren Sieg feiern. Freut euch, denn ihr werdet alle Grund zum Feiern haben!!
Bleibt beharrlich auf eurem Weg und lasst euch nicht ablenken von denen, die euch zurückhalten wollen. Ihr braucht die Zweifler nicht, sondern die Zweifler brauchen euch!
Schließt euch zusammen, denn gemeinsam seid ihr stärker als jemals zuvor. Wer jetzt zu euch hält, der ist auch wirklich auf eurer Seite. Und wer sich euch in den Weg stellt, der versucht euch zu sagen, dass er auch mit euch kommen will. Das darf er auch. Aber dafür muss er etwas TUN! Er muss sich auf den Weg machen – und zwar auf seinen eigenen. Die Zeit ist vorbei, dass ihr diejenigen mit euch tragt, die keine Lust haben, ihre Arbeit selbst zu tun.
Jeder ist jetzt aufgerufen, seine Wahl zu treffen, denn jeder erhält diese Chance und darf damit tun, was immer er möchte. Ihr seid alle gleich in den Augen des Herrn und jeder verdient es, dass ihm der Weg gezeigt wird.
Doch ihr habt euch nicht alle für den Aufstieg entschieden. Und so ist es gut und richtig, dass manche zurückbleiben und wieder andere sogar in die entgegengesetzte Richtung gehen. Eure Aufgabe ist es jetzt loszulassen.
Lasst euer Bedürfnis los, denen helfen zu wollen, die sich eurer Hilfe verweigern. Jeder darf NEIN sagen, wann immer er möchte. Gebt jedem das Recht auf seinen Widerstand zurück. Gebt jedem seine Kraft zurück.
Und holt euch euer Recht auf Freiheit, indem ihr eure Kraft zurückfordert. Eure Kraft ist euer Geburtsrecht. Und ihr dürft davon Gebrauch machen – jetzt und in der Zukunft!
Und so ist es.
Sprecht diese Worte: Danke, danke, danke, dass ich ein freies Wesen auf Erden und im Himmel bin! Danke, danke, danke, dass ich gesegnet bin mit meiner Kraft!

Smaragd Verlag auf Facebook