Sonntag, 21 April 2019

Die Christusenergie (KRYON)

(durchgegeben an Patrizia Pfister am 24.12.2007)

Liebe Menschen, hier spricht Kryon vom Magnetischen Dienst, und obwohl meine Partnerin hier nicht nur ein Kryon-Channel ist, habe ich darum gebeten, diese Botschaft an euch richten zu dürfen.

Heute, am 24.12.2007, ist ein Vollmondtag, und so hat dieser Tag in vielerlei Hinsicht eine besondere Bedeutung. Heute feiert ihr die Geburt des Erlösers, und heute könnt ihr die Geburt der Erlösung feiern! Die Christusenergie wird nun, 2000 Jahre nach „seiner“ Geburt nicht nur in einem Menschen geboren, sondern in vielen, vielen, vielen, nämlich in euch, die ihr das lest, und vielen anderen, die dies nie lesen werden. Vielleicht wisst ihr, dass euer Kalender nicht exakt kalibriert ist, was mit geschichtlichen Verwirrungen zu tun hat, denn heute „vor genau“ 2000 Jahren wurde der geboren, den ihr den Heiland nennt. Mit ihm wurde eine neue Religion geboren, wenn dies auch nie in seiner Absicht gelegen hat, und eine neue Religion wird auch nun geboren. Diese Religion hat nichts mit Dogmen, Vorschriften und ähnlichem zu tun, denn es ist die Religion, die man Aufstieg nennen könnte. Das Wort Religion ist sehr belastet, doch ich wähle es bewusst, denn es hat mit eurem Glauben zu tun, dass nun der Aufstieg der Erde stattfindet, und indem ihr es glaubt, kann er auch stattfinden, denn Glauben versetzt buchstäblich nicht nur Berge, sondern die ganze Erde in eine neue, das heißt höhere Dimension.

Der heutige Tag öffnet ein Portal, nämlich das Tor der Liebe, das drei Türen hat und auf dem Mond steht. Diese drei Türen heißen „menschliche Liebe“, „bedingungslose Liebe“ und „absolute Liebe“. In einer Zeit wie dieser fließt von euch Menschen die meiste Liebesenergie, und so könnt ihr auch den höchsten Grad an Liebesenergie, den dieses Portal produzieren kann, nun aufnehmen, wenn auch nur für eine bestimmte Zeit, nämlich die Zeit, in der ihr euch auf die Liebe besinnt. Nicht immer geht es in der Vorweihnachtszeit wirklich liebevoll und besinnlich zu, weil ihr euch hier unnötigen Stress macht, doch an den Weihnachtstagen selbst ist jeder bemüht, seine persönlichen Gefühle auf die Liebe auszurichten, und das ist es, was zählt, und so seid ihr nun besonders aufnahmebereit für das, was kommt.

Das Portal mit der dreifachen Türe wird bis in die Silvesternacht um 04.04 Uhr des 01.01.2008 vollständig offen bleiben und sich dann wieder in der Energie reduzieren, aber auf einen Stand, der bisher nie möglich war, also einem höheren Level als in all den Jahren zuvor.

Vielleicht mögt ihr euch auf diese Energie in einer Meditation in den nächsten Tagen einstimmen und all eure Chakren für sie öffnen. Idealerweise in Sichtweite des Mondes. Vielleicht könnt ihr dieses Portal dann sogar sehen?

Was bewirkt dieses Einstimmen auf die Liebesfrequenz, die vom Mond ausgeht? Nun, sie bewirkt eine Abkürzung des Wegs. Ihr alle hattet schwierige Herausforderungen in den letzten Jahren zu bewältigen. Herausforderungen, die euch haben wachsen lassen und die dazu führen, dass ihr euer Herz schneller und weiter öffnet, als ihr es ohne die Herausforderungen gekonnt hättet. Warum kreiert ihr euch solche Schwierigkeiten? Weil ihr eine Verabredung einhalten wollt. Ihr habt euch entschlossen, zu einer bestimmten Zeit einen bestimmten Entwicklungsstand erreicht zu haben, und diese Entschlossenheit treibt euch voran. Dieser Entwicklungsstand soll im Übergang von 2012 auf  2013 erreicht werden, denn wenn eine kritische Masse für sich den Weg abkürzt, eine schnellere Evolution auf sich nimmt, wird dies für die gesamte Erde möglich sein.

Ergänzend zu allem, was über das Jahr 2012 gesagt wurde, möchte ich daher hinzufügen, dass innerhalb des Übergangs von 2012 auf 2013 eine Abkürzung der menschlichen Evolution um 34.444 Jahre ermöglicht wird. Lasst euch diese Zahl „auf der Zunge zergehen“ wie das gute Essen, das ihr in dieser Zeit genießt. Die Menschheit hat sich entschieden, 34.444 Jahre, die sie noch mit viel Dunkelheit hätte verbringen müssen, umzuwandeln in eine lichtvolle Zeit. Das heißt aber auch, dass jeder, der den Weg bewusst geht, für sich die persönliche Evolution abkürzt. Nicht zwangsläufig mit derselben Anzahl von Jahren. Hier gibt es große Unterschiede unter euch, aber der Durchschnitt wird mit der globalen Abkürzung übereinstimmen.

Versteht ihr nun, warum die Herausforderungen in eurem Leben scheinbar kein Ende nehmen, obwohl das immer wieder angekündigt wird? Ihr macht in einem einzigen Leben die Evolution vieler Leben durch, löst so viele Themen, Muster und Verträge auf, wie in keinem anderen Leben zuvor! Die Energie dazu habt ihr in vielen Leben, in vielen esoterischen Schulen gesammelt, euch darauf vorbereitet. Und ihr nützt sie, ihr nützt sie, auch wenn es sich vielleicht manchmal nicht so anfühlt.

Stimmt ihr euch auf das Portal innerhalb dieser Öffnungszeit (04.04 Uhr am 24.12.2007 bis zum 01.01.2008 um 04.04 Uhr) auf dem Mond ein, so werden die Ergebnisse all eurer vergangenen Herausforderungen schneller in eurer Leben treten und ihre Wirkung zeigen. Bis zum 12.03.2008 könnt ihr euch auch noch nachträglich auf diese Öffnungszeit einstimmen, doch danach werden die Wege wieder verschlossen sein, weil dann andere Ereignisse im Vordergrund stehen.

Welche sind nun die Wirkungen, die sich schneller zeigen? Nun, es geht wieder einmal um die erneute Zusammensetzung der 12-Strang-DNS und deren Aktivierung. Die Wirkungen werden euch eure Fähigkeiten und euer Wissen schneller zeigen, aber parallel dazu auch die Themen, die euch noch daran hindern, sie zu leben. Seid euch also klar darüber, was geschieht: Die Hindernisse werden genauso schneller aufgezeigt wie das, was in euch an Macht schlummert, und so werden auch die Macht- und Ohnmachtsthemen stärker hervortreten, um Erlösung zu finden.

Die Energie des Jahres 2008 ist die Energie der Drachen, das heißt der Schöpfungskräfte. Das, was in diesem Jahr von euch geschöpft wird, wird prägend für das Wassermannzeitalter sein, denn die Übergangszeit vom Fischezeitalter zu dem des Wassermannes ist fast vorüber. Schöpft ihr also Kummer und Leid oder Freude und Ekstase? Eure Schöpferkräfte werden immer stärker, das habt ihr selbst in eurem Leben schon festgestellt, und das hat seine Wirkung nicht nur im persönlichen Leben, sondern auch global gesehen. Daher habt ihr viele Themen schon in dem schwierigen Jahr 2007 erlöst, um euch im Jahr 2008 nun leichter der Manifestation der Freude hingeben zu können, und dennoch wird das neue Jahr aus den angegebenen Gründen nicht ohne Herausforderungen sein!

Doch freut euch, freut euch, dies ist eine großartige Zeit, ho, ho ho, wie der Weihnachtsmann zu sagen pflegt!

Dieses war Kryon vom Magnetischen Dienst.

Smaragd Verlag auf Facebook