Freitag, 19 Juli 2019

Toth: Die Wahrheit über die Delfine und Wale auf dem Planeten Terra

(gechannelt von Kerstin Simoné, Februar 2007)

Der Untergang von Atlantis vollzog sich keinesfalls innerhalb einiger Tage, obgleich riesige Flutwellen weite Teile des Landes überschwemmten. Die Schwingungsfrequenz des Planeten Terra brach zusammen und große Teile eures Heimatplaneten verschwanden Stück für Stück in den Tiefen eurer Ozeane. Atlantis versank und hinterließ nur noch wenige Spuren seiner Existenz. Schwere Vulkanausbrüche schufen neue Kontinente, die später neues Leben gebaren. Es entstand wieder neues fruchtbares Land nach dem Untergang und der Planet erholte sich Stück für Stück von der schmerzlichen Trennung von seiner Heimatgalaxie.

Da die Frequenz auf dem Planeten Terra zu jenen Tagen des Untergangs augenblicklich viel niedriger war als die eurer Heimatgalaxie, kamen Wesenheiten aus dieser Galaxie auf den Planeten Terra und inkarnierten in einer Spezies, die euch heute als Meeressäugetier bekannt ist. Das Wasser ist der beste Leiter für die heilenden Frequenzen, die diese wundervollen Wesenheiten aussenden, und somit suchten sie sich einen geeigneten Körper für ihre Aufgabe auf dem Planeten Terra.

Diese Könige der Meere hüten die Energie eures Planeten, und mit einer weitaus höher schwingenden Frequenz als die eurige beeinflussen sie den Prozess des Planeten Terra positiv. Sie erhöhen die Schwingungsfrequenz eures Heimatplaneten und schützen so das Vakuum, in dem ihr euch derzeit noch befindet. Sie sind eure Freunde, und sie verfügen über sehr starke heilende Frequenzen. Auch ihr fühlt euch magisch von ihnen angezogen, und sie erfüllen euer gesamtes Sein mit einer unbeschreiblichen Liebe. Diese Wesen kamen einst von den Sternen, um euch bei eurem Prozess behilflich zu sein. Sie sind eure scheinbar stummen Helfer, obgleich ihr ihre Sprache verstehen könntet, würdet ihr ihnen mit eurem Herzen begegnen. Sie sind seit nunmehr fast 25.900 Erdenjahren hier auf dem Planeten Terra inkarniert und gewähren so die Schwingung der Liebe innerhalb ihrer Inkarnation. Ihr wisst instinktiv, von welchen Wesenheiten ich hier spreche, oder? Fühlt in euer Herz hinein, welche Meeressäuger bewirken Heilung und können euch mit ihrer Anwesenheit verzaubern? Es sind eure wundervollen Delfine und Wale, und sie sind dem Menschen so unendlich gleich. Sie sind leibhaftige Liebe und von einer machtvollen und heilenden Schwingung erfüllt.

Wenn ihr ihre einzigartigen Rufe vernehmt, erhebt sich eure körpereigene Schwingungsfrequenz enorm und hebt euch für einen Augenblick in die höheren Sphären ihrer Heimat empor. Sie haben diese Frequenz in sich und können diese auf euch übertragen. Nehmt die Klänge ihrer heilsamen Stimmen in euch auf und erfüllt euer gesamtes Sosein mit ihrer machtvollen Frequenz. Sie sind so unendlich liebevoll, und ihr größtes Begehren ist es, euch zu beschützen und euch mit ihrer heilsamen und liebevollen Energie zu erfüllen. Nehmt bewusst ihre Hilfe und Liebe wahr und beschäftigt euch mit den Frequenzen, welche sie aussenden.

Fühlt die Schwingung, die ihre Stimme in euch erzeugt. Sie sind wahrhaftige Künstler, um die Frequenz und den Ruf der vollkommenen Liebe zu erzeugen. Fühlt die heilende Energie in euch und erfüllt euer Herz mit ihrem Weckruf an eure Seele. Dies ist auch der Grund, warum sie zu heilenden und therapeutischen Zwecken innerhalb eurer Ebene des Seins hinzugezogen werden. Sie suchen eure Nähe, und sie spüren, wenn es euch schlecht geht oder ihr in Gefahr seid. Sie können Schwingung verwandeln und sie in eine positive Frequenz anheben. Sie sind die Meister über die Schwingung und die Polarität. Sie sind bei euch, damit sie den Heilungsprozess des Planeten Terra mit unterstützen und die Wesenheiten dieser Ebene des Seins mit ihren Frequenzen anheben. Wenn ihr euch mit offenem Herzen auf diese Wesenheiten zubewegt, könnt ihr die Sprache verstehen und euch mit ihren Frequenzen verbinden. Sie sind eure Freunde und Gefährten innerhalb jener Epoche der Menschheit, und sie wurden euch zu Beginn des Untergangs von Atlantis als Unterstützung gesandt.

Erkennt ihre Liebe und Wahrhaftigkeit für euch an und versucht, mit ihnen in Berührung zu kommen. Sei es visuell und leibhaftig, oder indem ihr ihren heilenden Gesang in euer Sosein aufnehmt. Erfüllt euch mit ihrer Liebe und achtet diese wundervollen Geschöpfe in euren Meeren. Sie haben sich in bedingungsloser Liebe zu den Wesenheiten des Planeten Terra bereit erklärt, euch hilfreich durch die gesamte galaktische Nacht hindurch mit ihrer Energie zu unterstützen. Sie halfen den Menschen nach dem Untergang von Atlantis bei ihrem Neuanfang, und sie stehen euch nach wie vor hilfreich zur Seite und erfüllen eure Ozeane mit ihren heilenden Frequenzen für euren Heimatplaneten und alle Wesenheiten dieser Seinsebene.

Leider sind sie innerhalb eurer Epoche zu den Gejagten eurer Ebene geworden, und sie werden auf brutalste Weise von einigen Menschen getötet. Es wird ihnen nachgesagt, dass sie zu viel Fisch aus euren Meeren verzehren. Aus diesem Grund werden sie in Scharen gejagt, und es wird ihnen auf unbeschreibliche Weise das Leben entrissen. Es ist der Menschheit gelungen, die hilfreiche Frequenz, die sie für den Planeten Terra erzeugen, wahrlich stark einzuschränken. Ihre Anwesenheit ist von höchster Priorität für euch, und wenn ihre Frequenzen zum Schweigen gebracht werden, wäre der Fortbestand des Planeten Terra samt seiner auf ihm lebenden Wesenheiten stark gefährdet. Menschen, erwacht, hütet ihr Leben und wacht über ihre Existenz! Kämpft für ihren Schutz in großer Zahl! Menschen, vereint euch und schützt ihre Liebe, die sie euch bedingungslos geben. Lasst nicht zu, dass Unwissende ihnen das Leben entreißen! Lasst nicht zu, dass Unwissende sich mit ihren leblosen Körpern bereichern!

Menschen, vereint euch in allumfassender und mächtiger Liebe zu diesen Geschöpfen, denn sie sind die Hüter eurer Ebene des Seins, und der Verlust ihrer Existenz hätte schwere Folgen für euer Leben! Die Schreie erfüllen die gesamten Sphären des Seins und die Gesetze des Ganzen verhindern jegliches Eingreifen von höherer Ebene aus. Ihr selbst müsst dazu bereit sein, diese Tat zu vollbringen, und es wird so geschehen, wenn ihr im Großen und Ganzen eine Einheit bildet. Schaut nicht weg und fühlt euch zu klein, sondern fügt euer Begehren mit jenen zusammen, die Gleiches wollen, und erreicht somit eine mächtige Manifestation, die dieses Schlachten ein für alle Mal verhindern wird!

Glaubt an euch und verhindert den schwerwiegenden Verlust, der ihr Tod für euch bedeuten würde! Ich bitte euch innig, nutzt all euer machtvolles Potenzial eurer Geisteskraft, um sie zu beschützen vor den Wesenheiten der menschlichen Rasse, die ihnen die Seele entreißen! All ihre Liebe, all ihre wundervolle Schwingung, all ihre machtvolle Heilenergie wäre für alle Zeiten verschwunden. Eure Ebene des Seins bedarf dringend ihrer Hilfe, und ihre Anwesenheit ist gleichsam auch „Balsam“ für eure Seele. Sie verstehen es, durch ihre telepathischen Frequenzen auf den Geist und den Seelenkern einer Wesenheit positiven Einfluss zu nehmen und dadurch Disharmonien innerhalb ihrer Körperlichkeit zu heilen. Jeder, der ihrer liebevollen Frequenz einmal wahrhaftig begegnet ist, wird von ihrer Liebe erfüllt sein, die sich tief in dem Seelenkern festigt. Sie vermögen euch wahrhaftig zu heilen, denn ihre Seelengruppe entstammt jener Sternenregion, die wahre Meister der Heilung erschuf. Sie entstammen den Sternen der Heilfrequenzen und brachten diese Frequenz in verstärkter Form auf euren Heimatplaneten. Diese Energie ist seither auf eurer Ebene des Seins durch sie manifestiert, und jede Wesenheit, die bereit ist, sich ihnen wahrhaftig zu öffnen, wird dieser heilenden Schwingung begegnen können.

Sie entstammen einer euch bekannten Sternengruppe mit dem Namen Plejaden. Ihre Brüder und Schwestern sind nach wir vor in dieser Sternenregion beheimatet, und sie wechseln sich von Zeit zu Zeit innerhalb ihrer Seelengruppe aus, damit die „verlorenen Seelen“ ihrer getöteten Geschwister in den Sphären der Heilung zu neuer Kraft gelangen können, um euch in einer nächsten Inkarnation wieder hier auf eurer Ebene des Seins zu dienen. Sie tauschen sich aus und bringen immer wieder erneut die Frequenzen jener Regionen auf den Planeten Terra. Dennoch sind ihre Möglichkeiten begrenzt, denn sie könnten keinesfalls eine künstliche Vermehrung ihrer Körper innerhalb dieser Seinsebene bewirken. Sie sind also an den durch die Menschen erschaffenen Prozess der Ausrottung ihrer Körper gebunden. Sie können „nur“ einmal ein Baby innerhalb einer Schwangerschaft gebären, das in liebevoller und intensiver Zuwendung zur Reife gelangt. Es bedarf einer langen Zeit ohne Jagd, um ihre eigentliche Frequenz wiederherzustellen! Sie ist schon um ein bedenkliches Grad innerhalb der Schwingung gesunken, und es wäre unvorstellbar, wie sich ihr Verlust auf euer gesamtes Sosein auswirken würde! Ihre Anwesenheit auf dem Planeten Terra ist von allerhöchster Wichtigkeit, und sie sollte von euch gewahrt und beschützt werden! Unterbindet den Eingriff von wahrlich törichten Narren, denn sie fügen euch unsagbaren Schaden zu. Der Zeitpunkt des Übergangs in die nächst höhere Schwingungsfrequenz eures Heimatplaneten ist nahe, und sie sind für diesen Übergang mit ihrer Schwingungsfrequenz erforderlich.

Sie verbinden liebevoll die neuen Frequenzen mit dem Seelenkern des Planeten Terra, und dieser Kern gibt die Schwingung und Information an euren Seelenkern weiter. Sie bringen jene Schwingung hier auf euren Heimatplaneten und sind dabei behilflich, euer Magnetfeld und eure Frequenz auf das Neue Zeitalter einzustimmen. Ihre heilenden Klänge verbinden seit Anbeginn ihrer Anwesenheit innerhalb eurer Seinsebene eine stete Verbindung zum Rest eurer Heimatgalaxie, und sie halten die Verbindung aufrecht. Über ihre Seele könnt ihr zu wahrer Heilung gelangen, denn sie tragen das Potenzial ihres Heimatsterns in sich. Es war wichtig, dass sie sich in euren Ozeanen inkarnieren, da Wasser der beste Verstärker für ihre sensiblen Frequenzen darstellt.

Aus diesem Grund verfügen sie auch nicht über die gleiche Fähigkeit, wie Fische sie normalerweise haben. Sie müssen den Atem der Quellexistenzebene in sich aufnehmen, und daher tauchen sie an die Oberfläche eurer Meere, um sich mit diesem Atem zu füllen. Sie sind keine Fische, sondern sie haben Lungen wie ihr. Wundert euch denn nicht diese körperliche Eigenschaft? Warum denkt ihr, müssen sie atmen wie ihr? Warum sind sie euch so gleich, und warum fühlt ihr euch zu diesen Wesen so hingezogen? Warum bereitet es euch Menschen solch eine Freude, ihnen leibhaftig zu begegnen und warum erfüllen sie euch in den Tiefen eurer Seele mit Faszination und Liebe? Eure Seele weiß, warum sie hier bei euch sind. Sie weiß genau, warum ihre Energien so heilvoll für euch sind. Sie weiß, von welcher Sternenregion sie entstammen, und dass sie die Hüter der kosmischen Heilfrequenzen sind. Öffnet euch ihrer Liebe und versucht, ihnen zu begegnen. Sollte dies nicht möglich sein, so versucht, euch mit ihnen zu verbinden, und sie werden euch mit einer heilenden Schwingung erfüllen.

Es gibt wunderbare Medien innerhalb eurer Ebene des Seins, die ihre Klänge und Töne wiedergeben. Bereichert euer Leben und hört euch ihren Gesang an, sooft ihr könnt. Ihre Frequenzen sind reine und heilende Schwingung, und sie berühren eure Seele wie ein sanfter Hauch voller Magie. Nehmt sie als eure wahrhaftigen Freunde und Helfer wahr und spürt, wie sie in direktem Kontakt zu eurem Seelenkern stehen. Ihr seid wahrlich gesegnet, wenn ihr in ihren Schwingungen eintaucht. Erfüllt euer gesamtes Sosein mit ihrer liebevollen Energie und erinnert euch an den Wunsch eurer Seele, jenen Aufstiegsprozess im Hier und Jetzt zum krönenden Abschluss zu geleiten.

Erinnert euch an euren tiefen Wunsch, den Prozess von Atlantis jetzt in euch abzuschließen und zu vollenden. Schützt ihr Leben und somit gleichzeitig eures und seid euch dessen bewusst, dass sie eigens zu eurem und dem Schutz des Planeten Terra hier innerhalb der Dichte und Materie inkarniert sind. Sie sind in tiefer bedingungsloser Liebe zu euch und allen Geschöpfen dieses Planeten anwesend und halten die Schwingungsfrequenz stark erhöht. Sie nutzen die Ozeane und Meere als Verstärker ihrer Energien und sind die Hüter der heilenden Frequenzen. Menschen, erwacht und wacht über ihr Schicksal. Beschützt ihr zartes und empfindliches Leben mit all eurer Macht. Wisset, dass ihr keinesfalls zu klein seid, um etwas im Großen zu bewirken! Schließt euch zusammen, und ihr werdet Machtvolles und Wunderbares vollbringen. Ihr seid nun aufgerufen, nicht tatenlos zuzusehen und anderen unwissenden Wesenheiten der menschlichen Rasse das Zepter über die Vernichtung dieser Geschöpfe zu gewähren! Stellt euch in liebevoller, aber dennoch entschlossener Konsequenz gegen diese grauenvolle Tat und beschützt auch gleichsam euer Leben! Merke, alles ist miteinander für immer und ewig verbunden, und diese niederen Energien werden sich wie ein Schatten über den Planeten Terra legen, und eure Meere werden verstummen!

Die Meere werden sich gegen die Herrschaft der Menschheit aufbäumen und sich gegen dieses Unrecht zur Wehr setzen. Der Planet Terra liebt die Anwesenheit der Hüter der heilenden Frequenzen, und er nährt sich durch ihre liebevolle Schwingung. Euer wundervoller Planet Terra, die Göttin Gaia, wird diesem Eingriff nicht tatenlos gegenüberstehen. Sie wird sich aufbäumen und wehren gegen den törichten Eingriff der Menschheit! Erhebt niemals das Zepter gegen die wundervolle und einzigartige Natur und greift nicht in einen enorm wichtigen Zyklus eures Heimatplaneten ein!

Ihr alle seid im Zusammenschluss die größte Macht der Liebe, und gegen diese Kraft kann sich keine Wesenheit wehren. Menschen, erwacht, und schweigt nicht, denn es geht hier gleichzeitig um einen Weckruf an eure Seele. Ihr irrt, wenn ihr glaubt, dass dieses Töten keine Folgen für die Menschheit haben wird. Ihr irrt, wenn ihr glaubt, dass dieses niedere Verhalten keinerlei kosmische Konsequenzen im globalen Sinne hat. Ihr macht euch gleichsam zu Magneten für die Resonanz, die dieses Töten nach sich ziehen wird und muss! Ihr zieht die Wirkung gleichsam auf euch, da ihr durch euer Wegschauen jede Hilfestellung verweigert habt.

Dieser Zusammenschluss bleibt für alle Zeiten bestehen, und ihr werdet weiterhin im Großen einen bedeutenden Einfluss auf die Abläufe innerhalb eurer Ebene des Seins haben. Dies wird euer globales Massenbewusstsein für immer verändern, und die Herzen werden sich vereinen. Erreicht etwas im Großen und verbündet alle Völker zu einer machtvollen Einheit. Wenn euer Wille stark ist, wird die Dunkelheit weichen, und ihr werdet auch weiterhin die Geschehnisse auf dem Planeten Terra positiv beeinflussen können, da ihr ein gemeinsames Kollektiv gebildet habt.

Menschen, verbündet eure helfenden Energien miteinander und macht jetzt einen bedeutenden Schritt in eure Zukunft. Ändert euer Verhalten und schaut nicht länger tatenlos zu. Ihr habt viel zu verlieren, wenn ihr wegschaut, und unbeschreiblich viel zu gewinnen, wenn ihr gemeinsam als Krieger des Lichts Taten vollbringt. So sei es!

Ich bitte euch nun, in die Stille zu kommen. Setzt oder legt euch entspannt hin und beruhigt euren Geist und schließt eure Augen für die Zeit der Entspannung. Bringt eure Gedanken zum Schweigen und jeden Muskel eures Körpers zur Ruhe. Atmet sanft und weich ein, aber dennoch tief, damit der Atem jede Zelle eures Seins erreichen kann. Stellt euch vor, wie ihr beim Ausatmen euren Atem nun über euren Scheitel zur Quellexistenzebene emporschießt. Wenn ihr wieder einatmet, stellt euch neben eurer „normalen“ Atmung vor, wie ihr den göttlichen Atem durch euren Scheitel wieder in euren gesamten Körper einatmet. Wiederholt diese Atmung siebenmal und lasst ihn im Anschluss vollkommen selbstständig kommen und gehen.

Fühlt jetzt, wie über euren Scheitel ein strahlendes und leuchtendes Licht entsteht und spürt die mächtige Rotation, die von diesem Strahlen ausgeht. Ihr seht ein strahlendes und kristallklares Weiß über euren Scheitel rotieren, das gleichzeitig angefüllt ist mit den kristallinen Farben von klarem Grün und klarem Blau, in allen Facetten und Nuancen. Seht nun, wie innerhalb dieses Strahlens zwei in sich vereinte Dreiecke entstehen, die in sich zusammengeführt sind. Eine Spitze nach oben, und die andere nach unten.

Ihr kennt diese Dreiecke unter der Bezeichnung Christusstern oder Hexagramm. Sie strahlen in irisierendem Gold. Seht, wie von den jeweiligen Ecken das weiße, kristalline Strahlen riesige Kreise zieht, die sich multidimensional ausbreiten. Im Zentrum dieses Gebildes formt sich ein Wirbel, der alle Farben in sich vereint. Nehmt nun eure Handflächen nach oben und berührt mit ihnen die unteren beiden Ecken des Christussterns/Hexagramms. Sprecht nun nachfolgende Worte laut:

„Ich rufe die mächtigste Energieform im gesamten Alles an und erbitte augenblicklich das größte Maß an energetischer Unterstützung für mein Begehren, den Walen und Delfinen dieser Seinsebene Schutz und Sicherheit zu gewähren. Verbinde mich, oh, du stärkste Macht im gesamten Alles, mit all deinen Seelensplittern, die ebenfalls danach streben, diesen Geschöpfen zu helfen. Schließe uns nun als eine mächtige und kraftvolle Energie zusammen und unterstütze uns vollkommen mit dem größtmöglichen energetischen Potenzial. Möge jetzt all das Übel weichen! Möge jetzt unsere allumfassende Macht jenes Lichternetz der Liebe formen und unsere Energien diese Wesenheiten schützend erreichen! Möge jetzt unser Begehren Früchte tragen und unsere Herzen zusammenfügen! Möge jetzt unsere Liebe dieses Leid zu verhindern wissen und ihre wundervolle Frequenz auf Erden bewahren! Mögen uns jetzt machtvolle Energien hilfreich zur Seite stehen! Mögen wir jetzt gemeinsam alle unsere positiven Ziele in die gelebte Tat umsetzen und so die höheren Sphären des Seins erreichen! So sei es!“

Vollzieht diese Anrufung, wenn möglich, täglich und stellt euch dabei vor, wie die Frequenz den gesamten Planeten Terra erfüllt. Stellt euch vor, wie mehr und mehr Wesenheiten der menschlichen Rasse diese Worte sprechen und das Vorhaben energetisch unterstützen. Stellt euch vor, wie eure Herzen sich verbinden und euch zu einer Einheit verschmelzen lassen, die sich für das Positive und Liebevolle einsetzt. Stellt euch vor, wie die Macht der törichten Wesenheiten, die sinnlos töten, gebrochen wird. Nehmt ihnen das Zepter aus der Hand und umhüllt sie mit Liebe, damit auch ihre Seele geheilt werden kann. Richtet keinesfalls über sie, denn sie sind die auslösende Energie, die jenes Lichternetz der Herzen und der Liebe formen. Sie setzen dadurch eine Ursache, und wenn ihr sie jetzt richtig erkennt, werdet ihr Großes vollbringen für den bevorstehenden Aufstiegsprozess. Ihr werdet dadurch Seelen erwecken, die sich noch im Dämmerschlaf befinden.

Lasst nicht ab in eurem Begehren und sucht Gleichgesinnte. Richtet euren Aufruf an alle Gemeinschaften und Institutionen, die dieses Leid zu unterstützen wünschen. Richtet euren Aufruf an alle Tierschutzorganisationen und bittet sie um Weiterleitung. Es wird sich eine Kette bilden, die eine weltweite Meditation und Anrufung bewirken wird. Setzt jetzt all eure Willenskraft dafür ein und lasst nicht ab von eurem Begehren, bis diese Taten zum Stillstand gebracht sind.

Erlöst diese Menschen von den niederen Energien, die sie umgeben, und gestattet auch ihnen, ein erkennendes und liebendes Wesen zu werden. Hüllt sie in die Frequenz der Liebe mit ein und verändert dadurch ihre Polarität. Wenn ihr den Hass und ihr Begehren zu töten umkehren wollt, so konzentriert euch auf den Gegenpol, also das Gegensätzliche, das es zu erreichen gilt. Gebt in das Gefühl der Liebe und Achtung euer größtmögliches Geistespotenzial mit hinein und projiziert diese positive Umkehr auf die Menschen, die diesen Geschöpfen das Leben nehmen. Dies ist die Kunst der praktischen Anwendung der kosmischen Prinzipien innerhalb eurer gelebten Realität. Ihr werdet Veränderung spüren, wenn ihr keinerlei Zweifel zulasst und stark in eurem Wollen seid. Konzentriert euch auf das Ziel, das ihr zu erreichen wünscht! Ihr habt die Macht, um diese Kraft nun zu spüren. Diese in die gelebte Tat umzusetzen wird jetzt eure Aufgabe sein, die euch auf den bevorstehenden Aufstieg einstimmen wird, denn es wird eine globale Einheit der Liebe entstehen. Herzen verbindet euch, denn ihr habt die Macht der Liebe und des Geistes in euch wohnen!

So sei es! 

In tiefer Liebe, Thoth

Smaragd Verlag auf Facebook