Freitag, 19 Juli 2019

Spielend leicht zum Traumgewicht

von Sorayia Ma Anita Weibel/Siranus Sven von Staden

Es wird tatsächlich leicht, wenn du das Spiel durchschaut hast


Ich selbst hatte mir 15 kg Übergewicht in 6 Monaten angefuttert, bei 1,61 m Körpergröße schon ganz schön mächtig, und wurde es einfach nicht los. Egal, wie viel Sport ich machte, es hing wie eine Klette an mir. Erst als ich erkannte, dass ich Essen als Ersatz benutzt hatte, konnte ich die Tür zu meinem „Wohlfühl“-ICH wieder öffnen. Damals gab es noch keine Bücher dazu, umso mehr freue ich mich über dieses Buch, denn es beschreibt genau den Weg, den jeder Mensch gehen kann, um bei seinem Wohlfühlkörper anzukommen.
Im ersten Moment hat mich der Titel etwas irritiert, denn so spielend leicht empfindet es wohl keiner, wenn er mit seinem Körper hadert –, doch dann wurde mir klar: Es kann ganz einfach sein, wenn du weißt, wie. Und genau das wird hier liebevoll und dennoch klar übermittelt. Es geht tatsächlich um die innere Einstellung, die geändert werden MUSS. Als ich für mich erkannte, das ich Essen nicht als Nahrung zu mir nehme, sondern als Liebesersatz, erkannte ich den Irrtum in mir und machte mich auf den Weg, mich selbst wieder zu lieben. Heute kann ich so viel Schokolade essen, wie ich will, schon zum Frühstück, wenn mir danach ist – ich nehme davon nicht zu, denn ich esse sie mit Erlaubnis und Genuss! Ich esse nur noch mit Genuss das, was ich mag und worauf ich gerade Lust habe – und es funktioniert – seit 25 Jahren. Allen schlauen Sprüchen zum Trotz bin und bleibe ich schlank.
Ich erwähne das hier so ausführlich, weil ich gerne das Wissen und die Erfahrungen der beiden Autoren unterstreichen möchte. Es geht! Ich habe es geschafft, vor 25 Jahren sogar ohne dieses Buch – wie wundervoll leicht wird es sein mit all diesen Anleitungen, Tipps und genialen Heilmethoden, die Sorayia und Siranus hier vorstellen.
Mein Fazit zu diesem Buch: Wenn du dich wirklich selbst lieben lernen möchtest, dann hast du hier ein liebevolles Werk, das dich sanft und doch bestimmt an die Hände nimmt und dich ein Stück weit führt – gehen musst du selbst. Und was noch viel wichtiger ist: Hier geht es nicht um den „perfekten“ Körper, sondern um dich im Ganzen! Dieses Buch eröffnet dir, dass dein Körper viel mehr ist als nur ein Objekt, das nicht passt. Finde die Schalter in deinem SEIN, die dich zu DIR selbst zurückführen, dann steht deinem Wohlfühlen als Mensch nichts mehr im Weg. Ich spreche aus langer Erfahrung und lade dich ein: Probiere es aus! Dieses Leben lohnt sich.

Cornelia Stemberger

Journalistin

Smaragd Verlag auf Facebook