Sonntag, 19 Mai 2019

Botschaft Jesus Christus & Erzengel Michael - 18.06.2014 - Sabine Skala

Neue Botschaft für die Welt von Jesus Christus und Erzengel Michael,
durchgegeben an Sabine Skala am 18. Juni 2014

Liebe Seelen auf Erden,
es ist wahrlich eine bewegende Zeit auf Erden. Wir, Jesus Christus aus eurem Nazareth und Erzengel Michael, sind heute zu euch gekommen, um euch mitzuteilen, euch auf das zu berufen, was ihr in den letzten Jahren auf Erden gelernt habt. All die Wandlungen eurer Gedanken, all das Besinnen auf euer Licht, wird nun mehr gebraucht als je auf eurem Planeten. Viele von euch haben sich ihre Macht und Eigenermächtigung wieder zurückgeholt und in euch integriert. Nutzt sie nun. Diese verändernden Zeiten auf Erden sind nicht einfach: all das, was noch einmal gesehen werden möchte, all die Ängste und alten Muster, die tief in euch sind, kommen hervor und möchten gewandelt werden. Diese Transformation wird schnell gehen, da alles an Geschwindigkeit zugenommen an. All eure Gefühle und Wünsche wie auch Emotionen eures Egos werden nun sekundenschnell wahr. Bitte, bitte besinnt euch wieder auf das, was ihr erlerntet. Durch die Schwingungserhöhung auf Erden wird alles gewandelt, was nicht in der Liebe ist. Es bleibt kaum Pause für euch, denn ausgerechnet dann, wenn ihr in eurer Mitte und in der Liebe seid, kommen oft große Wellen des Massenkollektivs auf euch zu, die es zu durchschwimmen gilt. Viel Kummer, Sorgen und Ängste, die ein jeder im Massenbewusstsein der Dritten Dimension hegt, potenzieren sich und überströmen das Land. Wir meinen damit, dass ihr in eurer Schwingung, in eurer Frequenz der Liebe und in der Energie eurer Seele bleibt, dann wird die Welle über oder unter euch hinweggehen, ohne euch zu berühren. Schaut immer, ist das eure Energie oder die Energie der anderen. Gerade weil so viel passiert auf Erden, ist das wichtig.
Viele Verwirrungen geschehen derzeit auf Erden. All die Kriege und Missstände, all die Missverständnisse sind die Auswirkungen der Transformation auf Erden und ihre Schwingungserhöhung. All diese Menschen halten an ihren alten Strukturen und Egos fest und möchten nicht in das Neue. Segnet sie und lasst sie ihren Weg gehen und helft denen, die aus dieser Energie heraustreten möchten.

Schafft euch euren eigenen Raum in Licht und Liebe.

Alles, ja alles, was ihr nun denkt, fühlt, worauf ihr auch eure Aufmerksamkeit lenkt, wird wahr. Wenn ihr Ängste oder ähnliche Gefühle wandeln müsst, dann tut dies zügig, damit ihr euch wieder auf das Licht in euch konzentrieren könnt und auf all das, was ihr in eurem Leben erschaffen wollt.

Schafft einen neuen Raum, in dem ihr all das verwirklicht, was ihr euch vom Herzen her wünscht. Das Gewünschte zu halten, in einer hohen Energie, ist das Ziel. Faltet eure Hände zum Gebet. Lasst die Finger gestreckt und nehmt die ursprüngliche Gebetshaltung der Hände ein. Dann öffnet die Hände, die rechte Hand nach rechts, die linke Hand nach links, bis ihr einen Raum zwischen euren Händen geschaffen habt. Dann gebt alles in diesen Raum, was ihr euch wünscht und was ihr erreichen wollt. Ihr könnt auch die Energie eines Zeitraumes mit eingeben, in der diese Verwirklichung stattfinden soll. Seht das Bild vor euch und fühlt die Energie dessen. Nun schließt diesen Raum wieder, indem ihr die Hände wieder zusammenführt. Dieser Raum bleibt nun bestehen, jedoch solltet ihr immer wieder eure Aufmerksamkeit darauf richten, gegebenenfalls auch die Hände wieder öffnen, um die Energie dieses Raumes zu halten. Die Energie darf nicht absinken. Dies bedarf regelmäßiger Pflege, wie eine Blume, die ihr gießt, um sie am Leben zu erhalten. Wenn ihr eure Aufmerksamkeit darauf gewendet habt, lasst es stehen und widmet euch wieder eurem Jetzt und dem, was ihr tun wolltet.

Wie die Erfüllung eurer Wünsche vonstatten geht, ist dabei nicht wichtig. Dies sind nur Gedanken eures Verstandes, beachtet sie nicht.

Die Zeit der Eigenverantwortung ist seit einigen Monaten da, in der ihr die vollkommene Macht über euer Leben wieder erlangte. Geht weise damit um. Prüft immer wieder, ob ihr aus eurem Herzen agiert und euren Impulsen folgt.  Wir wissen, dass es nicht so einfach ist, wie wir hier schreiben, aber durch eure Eigenermächtigung ist diese Übung wichtig für euch, in eurem eigenen Seeleninteresse.

Wir helfen euch nach wie vor, wenn ihr uns ruft, jedoch seid ihr auch für euch selbst verantwortlich mit dem, was ihr gelernt habt, nun umzugehen und euer Leben nach euren Wünschen zu erschaffen. Jetzt ist die Zeit dafür! Viele Engel sind nun mit der Ebene der Menschen beschäftigt, die sich noch vollkommen in der Illusion des Egos befinden, dass auch sie die Möglichkeit erhalten, ihr wahres Sein zu leben.
Ihr aber wisst schon so vieles. Nehmt Hilfe in Anspruch, wenn ihr welche braucht. Es gibt so viele Möglichkeiten auf Erden, Bücher, Energetisierungshilfen, Heilmethoden und vieles mehr, die euch alle auf eurem Wege helfen. Entscheidet nach euren Impulsen, welche ihr in Anspruch nehmen möchtet, um in Leichtigkeit und Licht zu heilen und zu transformieren.

Noch etwas zur Erde:
Auf der energetischen Ebene sehen wir die Erde rotieren. Schichten lösen sich, und eine neue Schicht hat sich um die Erde gelegt. Wie Sonnenstürme explodieren die alten Energien durch die neue nach oben, um sich zu befreien. Die Erde sieht derzeit energetisch ähnlich wie die Sonne aus. Sehr unruhig und in Bewegung, um Wandlung geschehen zu lassen. Viele Gebiete verändern sich in ihrer Farbe, helle Stellen sind zu erkennen. Auch Gruppenarbeiten in Form von Erdarbeit, Heilung und lichtvolle Meditationen helfen der Erde, die neue, hochschwingende Energie in Leichtigkeit auf Erden ankommen zu lassen und sich dort zu verankern. Vertraut noch mehr eurer spirituellen Arbeit und wisst um ihre Macht und Magie, die ihr innewohnt. Nutzt sie, um das Licht auf Erden aufrechtzuhalten und zu stärken.

Wir danken euch für euer wundervolles Sein auf Erden.
Erzengel Michael und Jesus Christus aus Nazareth

Sabine Skala
Heilpraktikerin und Autorin
Channel Medium für Persönliche Botschaften

www.heiledeinenkoerper.de

Smaragd Verlag auf Facebook