Sonntag, 19 Mai 2019

Rezension: Rezeptfrei! - Gesundheit aus dem Universum

von Dr. med. Andrea Hofer, Smaragd Verlag

Lebenslange Gesundheit

In ihrem zweiten Buch bringt Dr. med. Andrea Hofer es mal wieder auf den Punkt: Es sind vor allem unsere Gedanken und Glaubenssätze, mit denen wir unsere Krankheit oder Gesundheit formen. Für alle Menschen, die sich noch bewusster mit ihrem Körper und ihren „Krankheits“symptomen auseinandersetzen möchten, ist dieses Buch eine wahre Fundgrube an Wissen und Heilungsmöglichkeiten. Aufgrund ihrer wissenschaftlichen Ausbildung als Ärztin und ihrer großen Offenheit für die Göttlichkeit in uns allen, schenkt die Autorin jedem Leser die Möglichkeit, seine Selbstheilung zu finden und, vor allem, sie zu praktizieren.
Selbsterkenntnis, positives Denken, Segnen und die Liebe sind wichtige Bestandteile für die Selbstheilung. Wie wir diese Elemente erkennen und einsetzen können, führt Dr. med. Andrea Hofer hier sehr anschaulich auf. Und dann wären da noch das Gottvertrauen und die Offenheit. Ich muss immer wieder schmunzeln, wie offen und ehrlich die Ärztin ihre eigenen Erfahrungen schildert und damit jedem Leser die Möglichkeit gibt, sein eigenes Denken und Handeln zu hinterfragen. Und gerade dieses Wachrütteln ist die Essenz ihrer Bücher.
Ich persönlich habe gerade erkannt, dass auch ich noch einen blinden Fleck in meinem Denkmuster hatte, den ich nun mit Liebe und viel Licht gehen lassen werde. Die beschriebene Lichtheilung hat mich sofort angesprochen und die Erkenntnis, dass ich alles, was nicht zu meinem höchsten Wohl ist, sehr wohl aus meiner persönlichen Wahlfreiheit heraus ablehnen kann. Auch meine bisherigen Rückenschmerzen.
Die Autorin bringt es auf den Punkt: Wir sind göttlich, und Gott ist gesund.

Auf das Leben! Auf die Gesundheit! Auf den Gott in uns!

Cornelia Stemberger, freie Journalistin

 

Smaragd Verlag auf Facebook