Mittwoch, 17 Januar 2018

Botschaft: "All Eins Sein"

Botschaft: "All Eins Sein" vom 19.07.10, durchgegeben von Lord Melchisedek und den Meistern des Lichtes

Liebe Menschenkinder der Sterne,


in diesen Zeiten der Veränderung ist es wichtig, dass ihr immer in eurem Lichte bleibt.
Auch wenn sich andere Energien im Außen zeigen, in eurem Alltag, lasst euch nicht davon beeinflussen. Nun ist es Zeit, sich wirklich für das Licht zu entscheiden und diesen Weg konsequent zu gehen.
Schwingt euch immer wieder hoch, geht in eure Mitte und lasst die göttliche Liebe durch euch fließen, damit ihr nicht mit den anderen Energien der Dritten Dimension kollidiert. Bei der Schwingungserhöhung könnt ihr Erzengel Metatron rufen, der bereitwillig euch dabei helfen wird, dies zu tun, auch wenn er oft in Eile ist.

Hört auf andauernd an euch zu arbeiten. Arbeiten und sich stärken sollten immer im Gleichgewicht sein, genau wie Geben und Nehmen. Stärkt jeden Tag euer Licht und eure Herzenskraft in euch und fallt nicht in den Strudel des " andauernd an sich arbeiten" müssen. Nicht alles, was ihr momentan im Außen erlebt, hat mich euch persönlich zu tun. Es sind die Gegebenheiten, die sich zur Zeit in eurem Umfeld und in der Welt auftun und geschehen.
Geschehnisse und andere Arten des Erlebens sind nun sehr wichtig für viele Menschen auf der Erde, die noch am Anfang stehen, damit sie die Chance erhalten zu wachsen und an sich zu arbeiten. Bitte seid vorsichtig, wenn ihr der Welt und der Menschheit helfen wollt und fragt immer vorher die Seele der Menschen und die göttliche Quelle oder den Hohen Rat bei Hilfsaktionen, die die Erde, Tiere und Natur betreffen, ob derjenigen wirklich Hilfe möchte oder Hilfe benötigt wird. Vieles hat einen höheren Sinn, den ihr oft nicht erfassen könnt.
Auch wenn mal nicht geholfen wird, werden wir dafür sorgen, dass alles seinen Weg geht, der für eine Schwingungserhöhung und die Heilung der Erde benötigt wird.

Im Moment ist es wichtig, dass ihr eure Fähigkeiten entdeckt und stärkt. Welcher Platz ist eurer ? Welche Berufung wartet auf euch? Für welchen Weg entscheidet ihr euch ? Welche Herzenswünsche warten in eurem Herzen endlich erfüllt zu werden? Das sind Fragen, die nun einer Beantwortung bedürfen.

Bitte konzentriert euch auf euch selber, dann können Wunder geschehen. Sucht nicht im Außen, sondern erlernt das Leben in der Gegenwart und die Stärkung eurer Fähigkeiten, Herzensliebe und Kraft.

Dies ist eine besondere Zeit, wie ihr ja bereits durch viele Durchsagen und auch aus eurem Herzen vernommen habt. Eint euch in der hohen Schwingung, lasst die alten Energien des Helfens hinter euch und erlernt die Neuen. Gemeinschaften und Gruppen gleicher Schwingung finden sich nun zusammen und erschaffen Neues.

Seht das wahre Licht in euch und lebt es auch nach Außen. So könnt ihr gut durch den Alltag kommen, trefft ihr auf andere Energien und Schwingungsformen.. Auch wenn ihr so lauthals immer : "Wir sind alle Eins!", ruft, gibt es momentan Unterschiede in eurer Frequenz. Nicht alle Schwingungsebenen kann man überwinden, um um jeden Preis Eins mit allen zu sein. Jede Seele hat seine eigene Zeit der Entwicklung und manchmal stimmen die Sendefrequenzen untereinander nicht überein. Auch wenn ihr vom Seelenursprung her alle Eins seid, gibt es Unterschiede in den Phasen der Transformation und es ist für hochschwingende Menschen schwierig sich mit niedriger schwingenden Menschen auf eine Wellenlänge zu begeben, um eine Verständigungs- und Einsseinsebene herzustellen, wie es auch für die niedriger schwingenden Menschen schwierig ist, sich auf höhere Ebenen hochzuschwingen. Dies soll nun nicht abwertend gegen die Menschen sein, die sich einen anderen Zeitplan für die Erleuchtung der Seele ausgesucht haben. Bitte lasst diesen Menschen ihren Weg gehen und zwingt sie nicht unbedingt dazu, Eins sein zu müssen mit euch.
Sie brauchen Zeit und manchmal entscheiden sie sich auch für einen anderen Weg, weil ihnen der lichte Weg vielleicht zu anstrengend oder zu schnell geworden ist. Mit diesem immer EINS SEIN wollen, werden viele Menschen dazu gezwungen sich auf höhere Ebene zu begeben, für die sie noch nicht bereit sind. Nehmt ihnen nicht ihre Aufgabe. Wir brauchen Vorreiter, die im Alltag das höherschwingende Leben vorleben und euren Mitmenschen so die Möglichkeit geben, sich zu entwickeln, wann sie es möchten.
EINS zu Sein gelingt nur, mit gleich oder leicht abweichenden Schwingungsebenen. Bis ihr bzw. wir wirklich alle in unserer Seele, in unserer Seelenessenz wieder Eins miteinander sind, wird noch viel Zeit vergehen, die ihr nicht mit eurer Zeituhr messen könnt. Hört auf euer Herz und auf eure Intuition und folgt ihnen.

In tiefer Liebe

Lord Melchisedek und die Meister des Lichts

Smaragd Verlag auf Facebook

Newsletteranmeldung

Ihre E-Mail-Adresse:

Sie möchten sich für unseren Newsletter
anmelden
abmelden