Dienstag, 27 Juni 2017

Rezension: Bettina Heiniger & Ralph-Dietmar Stief: „Seth – Liebeskraft“

Bettina Heiniger & Ralph-Dietmar Stief: „Seth – Liebeskraft“

Dieses Buch ist besonders den Kindern dieser Welt gewidmet. Auch die Jugendlichen finden hier eine enorme Aufmunterung, sich mit all ihrer Kreativität in die Gesellschaft einzubringen.
Seth richtet ebenso klare Worte an unsere Lehrer, sich an ihre eigentlichen Träume vom Lehrer-Sein zu erinnern und ihre innere Wahrheit mit ihren Herzen weiterzugeben. Seth spannt einen umfassenden Bogen durch alle Altersgruppen und sozialen Schichten hindurch bis hin in die Weltpolitik und den Hintergrund der Wirtschafts- und Finanzkrise. In diesem neuen Werk räumt Seth mit vielen Vorurteilen, Manipulationen und Machtverhalten, die die wahre Liebe verschleiert haben, auf und lässt uns teilhaben an einer Kraft, die in der Lage ist, überall, im Kleinen und im Grossen Unendliches zu bewirken.

Wer sich in dieses Werk vertieft, und mit offenem Herzen Seths Worte aufnimmt, spürt, wie sich zunehmend eine innere Kraft aufbaut, die mehr und mehr motivierend und zuletzt befreiend wirkt. Alte Lasten, alte Glaubensüberzeugungen, Schuldgefühle und hinderliche Ängste werden dabei abgebaut. Zuletzt fühlt der Leser nur noch die Kraft der Liebe, Liebe zu sich selbst und Liebe zu allem, was existiert.


Von Akademie für gesamtheitliches Bewusstsein am 17. Januar 2015

Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rezensenten

 

Smaragd Verlag auf Facebook

Newsletteranmeldung

Ihre E-Mail-Adresse:

Sie möchten sich für unseren Newsletter
anmelden
abmelden